Main-Tauber

Immer mehr Patienten in Behandlung Region Heilbronn-Franken liegt laut einer Erhebung der Krankenkasse AOK deutlich über dem Landesdurchschnitt / Viele Männer betroffen

Zahl der Migräne-Erkrankungen nimmt weiterhin zu

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der deutsche Kopfschmerztag am 5. September zeigt: Immer mehr Menschen leiden unter Migräne. Seit 2013 hat die Zahl der ärztlichen Behandlungen mit dieser Diagnose bei Versicherten der AOK Baden-Württemberg jährlich im Schnitt um 2,2 Prozent zugenommen. 2017 wurden landesweit 130 637 Migränepatienten behandelt. Heilbronn-Franken verzeichnete im vergangenen Jahr mit 13 214 Betroffenen hinter

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00