Main-Tauber

Kreishaushalt Landrat Reinhard Frank stellte das Zahlenwerk für das kommende Jahr vor, das von den Auswirkungen der Corona-Pandemie gekennzeichnet ist

„Wir verlassen den Pfad der Tugend“

Archivartikel

Große Sprünge sind nicht drin. Pflichtaufgaben und die Finanzierung von bereits Begonnenem prägen den Haushalt des Main-Tauber-Kreises 2021. Durch Corona sind dunkle Wolken aufgezogen.

Main-Tauber-Kreis.Gern hätte Landrat Reinhard Frank wieder einen richtig guten Haushalt vorgelegt. Einen, mit dem man ob der guten Zahlen und Prognosen noch zusätzliche Sprünge machen kann. Doch das hat die Corona-Krise verhagelt. „Corona wird finanziell Spuren hinterlassen“, so Frank einleitend bei der Kreistagssitzung am Mittwoch in der Tauberbischofsheimer Stadthalle.

Schluss ist es auf absehbare Zeit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00