Main-Tauber

Halloween-Lauf in Buchen

Wettkampf mit Hexen und Geistern

Archivartikel

Buchen.Wenn Hexen, Skelette und andere Kreaturen durch die Buchener Innenstadt flitzen und Süßigkeiten erst einmal zweitrangig sind, dann ist es wieder Zeit für den Halloween-Lauf. Zum mittlerweile elften Mal findet dieser am 31. Oktober statt.

Zum zehnten Mal arbeiten der TSV Buchen und die Aktivgemeinschaft zusammen. Auch wenn es beim Halloween-Lauf diesmal einige Änderungen gibt: Das Team setzt auf das bewährte Konzept.

Startzeiten

Die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt haben bis 18 Uhr geöffnet, es gibt Süßes und Saures für die kleinen Sportler und der erste Lauf startet um 17.10 Uhr mit den Bambini (600 Meter). Zur gleichen Uhrzeit legen die Nordic Walker los, die für ihre drei Runden 50 Minuten Zeit haben.

Die Schülerläufe beginnen um 17.25 Uhr. Es dürfen acht- und neunjährige Kinder (1,1 Kilometer), Zehn- und Elfjährige (2,2 Kilometer) und Zwölf- bis 13-Jährige (3,3 Kilometer) mitmachen.

Der Hauptlauf startet um 18 Uhr. Die Strecke beträgt zehn Kilometer (neun Runden) und ist nicht amtlich vermessen. Kurz darauf beginnt auch der Jedermann-Lauf mit einer Strecke von 5,5 Kilometern.

Preise für die schönsten Kostüme

Auf die drei am schönsten verkleideten Teilnehmer und die erfolgreichsten Läufer warten wieder Preise. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 30. Oktober. Nachmeldungen können bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Lauf vorgenommen werden. Die Startnummernausgabe erfolgt ab 15.30 Uhr. ms