Main-Tauber

Schülerwettbewerb

Viele Möglichkeiten zur Gestaltung

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.„Ich freue mich, die Schülerinnen und Schüler des Main-Tauber-Kreises auch in diesem Jahr wieder zur Teilnahme am Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg aufzurufen“, so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart anlässlich des in diesem Jahr zum 63. Mal stattfindenden Wettbewerbs. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 25 Jahren. In Diskussionen bestehen, kritisch Stellung zu politischen Sachverhalten beziehen, argumentieren und gegenargumentieren – all dies kann sogar Spaß machen. In diesem Jahr steht der Wettbewerb wieder unter dem Motto „komm heraus, mach mit“ und bietet zahlreiche Möglichkeiten der Beteiligung. Unterschiedliche Themen und Arbeitsformen sind möglich. Diese reichen beispielsweise von Plakatgestaltung zum Thema „Wie Technik unsere Welt verändert“ bis hin zu Foto- und Videobeiträgen im Themenbereich der Rolle von Kleidung.

Die Gewinne reichen von Sachpreisen über Studienfahrten bis hin zum Förderpreis des Landtags, der mit 1250 Euro dotiert ist. Einsendeschluss ist der 16. November. Alle nötigen Informationen sind im Internet unter www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder können bei der Landeszentrale für politische Bildung in Stuttgart bestellt werden.