Main-Tauber

Kloster Bronnbach

Vergabe für Planerleistungen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Einen deutlichen Punktevorsprung von mehr als 30 hätten die Architekten Rittmannsperger aus Darmstadt bei Konzept und Präsentation ihrer Architekten- und Planerleistungen für das Bursariat II von Kloster Bronnbach vor dem zweiten Anbieter gehabt, erläuterte Dezernent Werner Rüger. Deshalb beauftragte der Kreistag dieses Büro auch mit den stufenweisen Leistungsphasen. Die Fachplanung für Heizung, Lüftung und Sanitär geht an das Würzburger Ingenieurbüro Burmester, die Fachplanung Elektro an das Weikersheimer Ingenieurbüro Metzger. Der Beschluss fiel mehrheitlich bei einer Nein-Stimme von Kreisrat Jochen Flasbeck (Freie Wähler). hvb