Main-Tauber

Kloster Bronnbach

Trauben am Josephsberg gelesen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Lesehelfer des Weinguts Fürst Löwenstein in Kleinheubach ernteten die Trauben aus dem klösterlichen Josephsberg in Bronnbach. Aus den Trauben wird der „Landratswein“ ausgebaut, der bei besonderen Anlässen des Landkreises ausgeschenkt oder als Repräsentationsgeschenk überreicht wird. Zu kaufen gibt es ihn nicht.

Landrat Reinhard Frank machte sich selbst ein Bild von der Qualität der Trauben. Zusammen mit Hausmeister Fabian Albert und Kreisfachberater Harald Lurz schnitt er die letzten Reben der Schwarzriesling-Stöcke ab. Das Lesegut war aufgrund des geringen Niederschlags und der frühen Lese kerngesund. Der Ertrag lag allerdings unter dem eines normalen Jahrgangs. Das Mostgewicht von 82 Grad Oechsle lässt aber auf einen ordentlichen Landratsschoppen hoffen. lra