Main-Tauber

Kinderbetreuung Dr. Joachim Fiebig vom Kommunalverband für Jugend und Soziales referierte bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses

Schwächen durch Bildung begegnen

Archivartikel

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales wagt sich nach vorn. Erstmals präsentierte er nicht nur Zahlen, sondern münzte diese in inhaltliche und politische Interpretationen um.

Main-Tauber-Kreis. „In den vergangenen Jahren haben die Kommunen enorme Anstrengungen für den Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen unternommen“, so Dr. Joachim Fiebig, Mitarbeiter im Ressort

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4752 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00