Main-Tauber

Familienpaten Projekt im Bereich "Frühe Hilfen" hat sich im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt

Rückmeldung immer positiv

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Alle Eltern kennen das: Der nächste Termin rückt näher, ein Kind ist krank, ein wichtiger Behördengang muss erledigt werden und dann ist da noch der leere Kühlschrank - ganz normaler Alltagsstress einerseits. Andererseits auch eine Belastungsprobe für viele Mütter, die nebenbei noch "ihren Mann" im Job stehen müssen. Sind dann keine Großeltern, Verwandte oder gute Freunde in der Nähe, kann es

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00