Main-Tauber

Pfarrgemeinderat

Per Brief oder online wählen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat Erzbischof Stephan Burger für die Erzdiözese Freiburg eine Entscheidung getroffen, von der er hofft, dass sie vor allem die Wahlvorstände, aber auch Wähler schützt. Selbst bei gutem Willen ist nämlich nicht gewährleistet, dass für die Wahllokale ausreichend Schutzmittel zur Verfügung gestellt werden können. Darum hat der Erzbischof entschieden, dass eine Präsenzwahl in der Erzdiözese Freiburg nicht stattfinden wird.

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Wahl der Pfarrgemeinderäte: Online-Wahl: Die Informationen findet man auf der Wahlbenachrichtigungskarte, die bereits zugestellt worden ist. Briefwahl: Hat man die Unterlagen postalisch oder im Pfarramt angefordert, werden sie zugestellt.

Man kann die Briefwahlunterlagen aber auch persönlich im Pfarrbüro abholen. Die geänderten Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 10 bis 18 Uhr. Die Frist zur Abgabe der Wahlunterlagen wird bis 22. März, 12 Uhr verlängert. pm