Main-Tauber

Buchungssystem Tourismusverband empfiehlt Zimmervermietern, sich einzubringen

Online-Reservierungen als Schlüssel zum Erfolg

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist über das Onlinebuchungssystem aus Regensburg weltweit buchbar. Dieses ermöglicht potenziellen Gästen aus allen Kontinenten, sich für das „Liebliche Taubertal“ zu entscheiden und eine Unterkunft zu buchen.

Der Tourismusverband empfiehlt deshalb allen Zimmeranbietern, sich an dieses System anzuschließen und sich einzubringen.

Damit der Zuspruch zur Tourismusregion „Liebliches Taubertal“ anhält, setzen der Tourismusverband und seine Mitgliedsstädte und -gemeinden auch auf die digitalen Vertriebs- und Buchungswege.

Seit zwei Jahren ist die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ deshalb über die Buchungsaccounts der Stadt Rothenburg ob der Tauber, der Stadt Bad Mergentheim und der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ für Gäste auch online buchbar.

Die Technik ermöglicht interessierten Gästen, von zu Hause aus die gewünschte Unterkunft auszuwählen und sofort zu buchen. Es können Unterkunftsmöglichkeiten in gewerblichen Betrieben wie Hotels, Pensionen oder Gaststätten, aber auch Privatzimmer und Ferienwohnungen reserviert werden.

„In der heutigen Zeit ist es eine Grundvoraussetzung, sich einem solchen System anzuschließen, damit sich touristischer Erfolg einstellt“, erklärt auch Landrat Reinhard Frank als Vorsitzender des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“. Touristischer Erfolg wird in diesem Fall gleichgesetzt mit einer oder mehreren gebuchten Übernachtungen.

Die Auswertungen des Onlinebuchungssystems für das erste Halbjahr 2020 belegen, dass gerade in aktuellen Corona-Pandemie Buchungen sehr kurzfristig erfolgen. Traditionelle Wege über schriftliche Anfragen oder Telefonate sind einfach zu langsam. In den elektronischen Medien wird angezeigt, ob freie Kontingente zur Verfügung stehen, der Gast kann sich durch Bilder einen Eindruck verschaffen und sofort buchen.

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ empfiehlt deshalb allen Zimmeranbietern, sich in dieses Buchungssystem einzubringen. Interessierte Betriebe und Privatleute in Rothenburg ob der Tauber oder Bad Mergentheim wenden sich an die jeweilige städtische Tourist-Information. Betriebe und Privatanbieter in den anderen Städten und Gemeinden nehmen mit dem Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ Verbindung auf, um dieses System zu nutzen. „Ich appelliere an alle Unterkunftsanbieter, auf diesem Zukunftsweg dabei zu sein“, soJochen Müssig. Informationen gibt es auch beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1 in Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41/82 58 05 und -58 06, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de oder unter www.liebliches-taubertal.de im Internet. tlt