Main-Tauber

Verbundklinikum ANregiomed Vorstand sieht die Rothenburger Klinik nicht in ihrer Existenz gefährdet / Online-Petition läuft noch rund zwei Monate

„Niemand stellt diesen Standort in Frage“

Archivartikel

Nach der Einschätzung des ANregiomed-Vorstands ist das Rothenburger Krankenhaus nicht existenzgefährdet. Sorge macht dagegen das Defizit des Klinikverbunds.

Rothenburg. Trotz des weiter gestiegenen Defizits im Verbundklinikum ANregiomed gibt sich der Vorstand für das zweite Halbjahr zuversichtlich. Man sehe eine „gute Perspektive dank zahlreicher Neubesetzungen”, betonte Dr. Gerhard M.

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00