Main-Tauber

Kindertagesbetreuung

Modellprojekt startet im April

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Noch im März soll das Modellprojekt zur Kindertagesbetreuung des Kreises in die Erprobung gehen. Das kündigte Michael Lippert vom Jugendamt an. Demnach soll der Fragebogen für das Vorhaben noch im laufenden Monat zur Erprobung an Erzieherinnen in Kindergärten im Kreis ausgegeben werden. Dabei soll es sich nicht um Einrichtungen in den drei Modellkommunen Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim handeln. Die Rückmeldung soll dann in die Fertigstellung des endgültigen Fragebogens einfließen. Dieser soll ab April/Mai an Erzieherinnen in den Modellgemeinden gehen. Bis Mitte des Jahres sollen die Ergebnisse der Befragung dann in Form eines Schlussberichts vorliegen. ses