Main-Tauber

Regionale Repräsentanten Amtszeiten aller aktuellen Hoheiten im „Lieblichen Taubertal“ verlängern sich aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr

Mareike Fries zur zweiten Weinprinzessin gekrönt

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das „Königshaus“ des Weinlands Taubertal wurde jetzt durch eine zweite Prinzessin komplettiert: Mareike Fries aus Tauberrettersheim erhielt vom Ersten Vorsitzenden des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“, Landrat Reinhard Frank, ihre Krone. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden zudem die Amtszeiten der aktuellen Hoheiten – auch der Grünkernkönigin – bis März 2022 verlängert.

Landrat

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3249 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00