Main-Tauber

Investitionen Bauwirtschaft soll gestützt werden

Landkreis hält an Großprojekten fest

Archivartikel

Mein-Tauber-Kreis.Trotz der Corona-Pandemie will der Main-Tauber-Kreis an seinen Investitionen festhalten. „Wir haben die größte Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg“, sagt Landrat Reinhard Frank. „Die Auswirkungen kommen bei uns erst verzögert an.“ Derzeit laufe der Haushalt noch planmäßig, weil die aufgespannten Rettungsschirme einiges auffingen. Ab 2021/22 werde es allerdings angesichts des Rückgangs

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00