Main-Tauber

Diskussion Kreisräte machten etliche Hemmnisse für den Wohnungsbau aus, kritisierten Hürden durch Vorschriften und äußerten viele Lösungsideen

Kreative Ansätze und weniger Bürokratie für mehr Wohnraum

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.„Wir haben einen Anstieg an Arbeitsplätzen, Bad Mergentheim verzeichnet die älteste Bevölkerung im Land. Dort besteht ein Bedarf an betreuten Wohnungen. Der soziale Wohnungsbau ist im Landkreis nicht vorhanden.“ Das stellte Landrat Reinhard Frank eingangs seines Berichts fest. Er fügte an: „Ein Dach über dem Kopf ist eigentlich ein Menschenrecht“, um dann den Landkreis aus der Schusslinie zu

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00