Main-Tauber

Jetzt vorbeugende Maßnahmen einleiten

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Seit Ende Juli wird den Ämtern eine Serie von „HPAI H5“-Fällen (Geflügelpest) bei Geflügel und Wildvögeln aus Russland und Kasachstan gemeldet. Die Region liegt auf der Route von ziehenden Wasservögeln, die im Herbst nach Europa fliegen. Halter sollten Vorsorge tragen.

In den Jahren 2005/2006 und 2016/2017 waren ähnliche Ausbruchsserien

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema