Main-Tauber

Biodiversität Landkreis und Landschaftspflegeverband kämpfen um den Erhalt einer vielfältigen Natur

Intensive Nutzung; trägt zum Artensterben bei

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der Main-Tauber-Kreis engagiert sich zusammen mit dem Kommunalen Landschaftspflegeverband und der Unteren Naturschutzbehörde seit vielen Jahren für die Erhaltung der biologischen Vielfalt auf den blumenbunten Magerwiesen in der Landschaft. „Allein im Jahr 2018 wurden rund 1800 Hektar Fläche gepflegt. Zur Umsetzung wurden rund 1,2 Millionen Euro an mehr als 200 verschiedene Landwirte,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00