Main-Tauber

Weihnachtsmärkte im Altkreis Nach Weikersheim und Creglingen sagt jetzt auch Niederstetten ab / Jubiläums-Rossmarkt wird auf 2021 verschoben

Immerhin: Märchen-Bilder hinter Glas

Archivartikel

„Aufgrund der aktuellen Situation kann unser Weihnachtsmarkt 2020 nicht stattfinden“, heißt es aus Niederstetten. Auch Weikersheim und Creglingen feiern ihre entsprechenden Feste nicht.

Main-Tauber-Kreis.Rund um die Rathäuser, Marktplätze, Kirchen, in lauschigen Höfen und auf den örtlichen Plätzen stehen die kleinen, liebevoll geschmückten und stimmungsvoll beleuchteten Holzhäuschen – Weihnachtsmarkt. In den vergangenen Jahren hatten die Kommunen im oberen Altkreis ihre Profile geschärft und heimelige Weihnachtsmärkte angeboten. Treffpunkt mit Rahmenprogramm zum Bummeln und zur

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00