Main-Tauber

Masern Im Main-Tauber-Kreis haben 92,5 Prozent der achtjährigen AOK-Versicherten eine zweite Masernimpfung / Landesweit sind es nur 89,77 Prozent

Gesetz zur Impfpflicht macht Bußgelder möglich

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Im Main-Tauber-Kreis haben 92,5 Prozent der AOK-versicherten Kinder ausreichenden Impfschutz

Main-Tauber-Kreis. Masern gehören zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten und haben häufig Komplikationen bis hin zu tödlichen Hirnhautentzündungen zur Folge. Für das Jahr 2019 wurden in Deutschland bis Mitte Juni bereits 429 Fälle gemeldet. Nach Daten des Robert-Koch-Instituts waren 2017

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00