Main-Tauber

Statistik 634 Menschen aus dem Kreisgebiet haben Therapie in Anspruch genommen / 43 818 Versicherte der AOK 2018 wegen Substanzen in Krankenhausbehandlung

Folgen des steigenden Drogenkonsums

Archivartikel

Im Main-Tauber-Kreis werden immer mehr Drogen genommen. Die Altersgruppe ab 15 Jahren landet nach einem Konsum besonders häufig im Krankenhaus.

Main-Tauber-Kreis. Der Drogenkonsum im Kreisgebiet nimmt kontinuierlich zu. Dieser Trend wirkt sich in vielfältiger Weise aus: Die Polizei verzeichnet mehr Strafdelikte, Krankenhäuser steigende Behandlungszahlen, Suchthilfen eine größere

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00