Main-Tauber

ebm-papst-Marathon Am 9. September Sponsorenlauf

Erlös geht an die Sportjugend

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis/Niedernhall.Der Sponsorlauf im Rahmen des ebm-papst-Marathons in Niedernhall hat schon Tradition. Und auch im laufenden Jahr wird ebm-papst wieder am Sonntag, 9. September, ab 9.30 Uhr für jede erlaufene Runde von Kindern bis zehn Jahren 0,50 Euro spenden. Der Spendenbetrag des Sponsorenlaufs geht diesmal an die Sportjugend Tauberbischofsheim/Bad Mergentheim und an die Sportkreisjugend Hohenlohe.

Gutes Ergebnis erhofft

Die Runde ist 80 Meter lang. Die Sportjugenden Mergentheim und Tauberbischofsheim würden sich sehr freuen, wenn viele Kinder aus dem Main-Tauber-Kreis zu einem guten Ergebnis beitragen würden. Info hierzu gibt es beim Sportkreisjugendleiter Reinhold Balbach, Telefon 07932/8869. Der stellvertretende Sportkreisjugendleiter Michael Frank stellt das Projekt der Sportjugenden, für das das erlaufene Geld verwendet wird, um 12.15 Uhr auf der Bühne im Zelt vor.

Nachfolgend ein Blick auf förderfähige Projekte der Sportjugend im Main-Tauber-Kreis. Projekttag zum Themenfeld „Ernährung-Gesundheit-Sucht- Sport“: In der heutigen Zeit fällt es zunehmend immer mehr Kindern und Jugendlichen schwer, einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu entwickeln.

Als Sportjugend ist es das Ziel, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sportlich aktiv zu sein und über den Sport Werte und auch einen gesunden Lebensstil zu erlernen. Aus diesem Grund möchte sie eine Veranstaltung zum Themenfeld „Ernährung-Gesundheit-Sucht-Sport“ durchführen, bei der Kinder und Jugendliche zu all diesen Aspekten von Experten informiert werden und direkt mitmachen können. Die Teilnehmer werden in den verschiedenen Themenblöcken immer auch selbst aktiv. Der Projekttag ist als Erweiterung und Fortführung des Projekts der TVN-Jugend zum Thema „Kinder stark machen“ geplant. Stattfinden soll der Projekttag an einem Samstag oder Sonntag im ersten Halbjahr 2019. Im Themenbereich „Sport“ werden die Teilnehmer verschiedene Fitness-Tests und Geschicklichkeitsparcours durchlaufen. Im Bereich „Gesundheit“ werden sie von Experten in den Gesundheitssport eingeführt und können viele Übungen ausprobieren.

Gesunde Gerichte zubereiten

Im Bereich „Ernährung“ wird zunächst über gesunde und bewusste Ernährung informiert, bevor sich die Teilnehmer in der Zubereitung von gesunden Gerichten versuchen dürfen. Für den Bereich „Sucht“ wird mit Ex-Fußballnationalspieler Uli Borowka geplant, der über seine Erfahrungen berichten wird. pm