Main-Tauber

Ein Luxusproblem

Archivartikel

Dieter Schwab zur Frage, wer in der CDU auf MdB Gerig folgt

Die CDU Main-Tauber-Kreis hat ein echtes Luxusproblem: Kaum dass MdB Alois Gerig bekannt gegeben hat, dies sei seine letzte Legislaturperiode im Bundestag, liegen zwei Bewerbungen um die Nachfolge auf dem Tisch. Die Überraschung: Es sind zwei Kandidaten aus dem gleichen Kreis: MdB Nina Warken und der Bürgermeister von Assamstadt, Joachim Döffinger. In der Vergangenheit war man es eigentlich

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00