Main-Tauber

Mehrere Standorte aufgegeben Bis Ende März werden die Kapazitäten von ehemals 1650 auf circa 500 Plätze verringert

Der Landkreis baut massiv Flüchtlingsunterkünfte ab

Archivartikel

Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Standorte für die vorläufige Unterbringung von Flüchtlingen abgebaut.

Main-Tauber-Kreis. Die Bettenkapazitäten wurden massiv zurückgefahren, und dieser Prozess setzt sich noch weiter fort. Von ehemals 1650 Plätzen sollen bis Ende März 2018 noch gut 500 übrig sein. Zuletzt wurde der Wohncontainer-Standort in Lauda

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00