Main-Tauber

Tourismus Besuch auf dem Reiterhof Trunk / Verband will Zusammenarbeit intensivieren

Betreiber binden Gäste in ihre Vorhaben und Entwicklungen ein

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises besuchten den Reiterhof Trunk in Reckerstal bei Igersheim. Bei einem Rundgang erklärten Katja und Alexander Trunk das Betriebskonzept.

Sie informierten Geschäftsführer Jochen Müssig und Thomas Weller über das von Gästen sehr gerne angenommene Angebot. Hierzu gehören das Erlernen oder das Trainieren des Reitsports, das Wohnen in einer traumhaften Umgebung in qualitätsorientierten Ferienwohnungen, das Tagen in einem ehemaligen, inzwischen modern ausgerichteten landwirtschaftlichen Gehöft und der Genuss regionaler Produkte.

„Wir freuen uns, dass wir in jedem Jahr immer wiederkehrende Besucher bei uns willkommen heißen können“, so Alexander Trunk. Dies ist auch der Philosophie des Urlaubsreiterhofes geschuldet: „Wir binden unsere Gäste in unsere Vorhaben und Entwicklungen ein und garantieren auch einen sehr sachlichen und pflichtbewussten Umgang mit den Pferden“, ergänzte Katja Trunk.

So können derzeit im Reiterhof Trunk bis zu 40 Pferde Unterstellmöglichkeiten finden. 22 Pferde gehören der Familie Trunk selbst, die für das Erlernen des Reitsports bis hin zum Springreit-Training ein breites Portfolio des Reitsports ermöglichen. Zum Reiterhof gehören auch ein idyllischer Schwimmteich, ein Grillplatz und ein großes Indianertipi.

Das ist der Treffpunkt für die Gäste für gemeinsame Unternehmungen und kulinarische Abende. Hierbei kommen überwiegend Produkte aus der Region zum Einsatz.

Der Urlaubsreiterhof Trunk entwickelte sich aus einem ehemaligen landwirtschaftlichen Gehöft. Frühere Kuh- und Sauenstallungen wurden zu modernen Ferienwohnungen umgebaut. Diese sind durchgängig durch den Deutschen Tourismusverband mit drei oder vier Sternen bewertet. Ebenso kann in den Räumen getagt werden.

Vereinbart wurde, die Zusammenarbeit zwischen dem Urlaubsreiterhof Trunk und dem Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises weiter zu intensivieren. tlt