Main-Tauber

Scheckübergabe Gesundheitskasse spendet 7640 Euro / Landrat Reinhard Frank lobt bewährte und verlässliche Partnerschaft

AOK fördert weiter die Suchtprävention im Kreis

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Über eine finanzielle Förderung für die Suchthilfe im Main-Tauber-Kreis von 7640 Euro darf sich Landrat Reinhard Frank freuen. Überbringer des Schecks war Jürgen Heckmann, stellvertretender Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Heilbronn-Franken.

„Diesen Einsatz für den Main-Tauber-Kreis schätzen wir sehr. Die Bekämpfung und Verhinderung von Suchterkrankungen und ihren sozialen

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00