Main-Tauber

Appell

Alternative zum Knast heißt Arbeit

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Waren die Verfahren in der Jugendgerichtshilfe von 2010 bis 2015 kontinuierlich gesunken, gab es 2017 und 2018 einen steilen Anstieg bei den Straftaten auf 714, erläuterte Martin Frankenstein dem Jugendhilfeausschuss. Die Taten selbst umfassten Körperverletzung, Eigentumsdelikte oder Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Martina Knödler, Leiterin Allgemeine Soziale Dienste (ASD)

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00