Main-Tauber

84 neue Corona-Fälle

Main-Tauber-Kreis.Im Main-Tauber-Kreis wurden gestern 63 Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt. Heute kamen weitere 21 Infektionen hinzu. Die betroffenen Personen leben in zwölf Städten und Gemeinden des Main-Tauber-Kreises. Es handelt sich in mindestens 56 Fällen um Kontaktpersonen zu bekannten Fällen sowie in einem Fall um eine Person, die aus einem Risikogebiet im Ausland zurückgekehrt ist. 78 Infizierte befinden sich in häuslicher Isolation, sechs werden stationär behandelt. Für ihre Kontaktpersonen wird, sofern noch erforderlich, Quarantäne angeordnet und eine Testung veranlasst. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt nun 2424. Die grafisch aufbereiteten Zahlen finden Sie hier.

 

Zum Thema