Lokalsport

Tennis DJK Unterbalbach nur noch mit drei Teams

Zwei Mal Tabellenführer

Die Tennisabteilung der DJK Unterbalbach geht nur noch mit drei Mannschaften in die Saison, da die Damen 40 abgemeldet wurden.

Die Herren nehmen nach Siegen gegen Beckstein (5:4), Krautheim (7:2) und Werbach (6:3) die Tabellenführung in der 2. Bezirksklasse ein.

Vierer-Team

Die Herren 55 haben die Sechser-Mannschaft aufgelöst und starteten nun als Vierer-Team in die Runde. Mit der Stammbesetzung Friedhelm Kleist, Kuno Bamberger, Reinhard Vollmer und Albert Klingert, hatte man nur in der ersten Begegnung in Rauenberg etwas zu kämpfen, wo Friedhelm Kleist auf einen starken "Einser" traf und er auch mit Albert Klingert das Doppel abgeben musste. Trotzdem reichte es zu einem 4:2-Sieg.

Gegen Lützelsachsen und Waldpark Mannheim wurden jeweils 6:0-Kantersiege errungen, was auch zur Tabellenführung reichte. Da die vermeintlich stärksten Kontrahenten Flinsbach und Wittighausen bereits Federn ließen, blickt man recht zuversichtlich in die restliche Runde. Albert Klingert schaffte es an Position vier, gar alle seine sechs Sätze mit 6:0 zu beenden.

Knappe Niederlage

Weniger erfolgreich waren bisher die Damen der DJK, die nur einen Sieg gegen Altheim 3 mit 9:0 aufweisen können. Gegen Lauda verlor man knapp 4:5 und gegen Gerlachsheim 3:6.

Die nächsten Begegnungen: Herren 55 in Neckargemünd (24. Juni), Herren in Bödigheim und Damen zu Hause gegen Billigheim (jeweils 25. Juni). geho