Lokalsport

Kegeln SV Seckach gewinnt "Krimi" beim TSV Fürfeld

Zwei Holz Vorsprung

Archivartikel

Die Kegler des SV Seckach traten beim TSV Fürfeld an. Frieder Graf (498) musste gleich zu Beginn zwei den Mannschaftspunkt abgeben, doch Walter Kristofory (507) erspielte sich seinen zum 1:1. Franz Dollinger (506) gewann den Mannschaftspunkt nicht. Besser machte es Hardy Pummer (547), der ein Super-Ergebnis erkegelte. Der Zwischenstand lautete also 2:2.

Danach gewann Thorsten Engel

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00