Lokalsport

Leichtathletik 60 Sportler vom Ausrichter FC Igersheim machten beim traditionellen Mehrkampf-Wettbewerb mit / Jeder angetretene Verein stellte mindestens einen Sieger

Weniger Teilnehmer in den älteren Klassen

An den traditionellen MehrkampfWettbewerben in Igersheim nahmen rund 120 Leichtathleten aus neun Vereinen teil. Mit 60 Sportlern waren die Igersheimer als Ausrichter am stärksten vertreten. Die älteren Klassen waren sehr dünn besetzt. Dagegen nutzten die Jüngsten mit teilweise sehr ansprechenden Teilnehmerfeldern die Chance, sich noch einmal bei Mehrkämpfen in den Leistungen zu messen.

Starke Sprünge gab es beim Weitsprung durch Sebastian Trunk (TSV Frankonia Höpfingen). Im Hochsprung überquerte er 1,68 Meter und im Weitsprung landete er bei 5,61 Meter. Dies wurde nur von Max Fischbeck (1. FC Igersheim) in der Klasse U20 mit 5,99 Meter überboten.

Spannend waren die Entscheidungen in den Klassen W9 und W11. Emilia Grimm (FC Külsheim) gewann mit drei Punkten Vorsprung in der Klasse W11 vor Alice Ghidelli (1. FC Igersheim).

In der Klasse W9 waren es nur zwei Punkte, die Nele Stumpf (TV Königshofen) mehr auf ihrem Konto hatte und die ihr den Sieg vor Maren Korn (1. FC Igershiem) sicherten. Leon Bauer (TSV Schrozberg) gewann mit über 200 Punkten Vorsprung vor Roman Schermutzki (1. FC Igersheim) in der Klasse M13 den Vierkampf.

Einen starken Dreikampf lieferte Alix Nicola Söll vom TV Hahn (Taunusstein). In der Klasse W8 kam sie auf 1103 Punkte und verfehlte ihre Bestleistung von 1122 Punkten knapp. Mit ihrer Bestleistung liegt sie laut Datenbank auf dem zweiten Platz der Deutschen Bestenliste. In dem Sog der guten Leistungen schaffte es Ines Hofmann (1. FC Igersheim), sich mit 901 Punkten sich unter die 30 besten in Deutschland zu schieben. Zur Zeit liegt sie damit auf dem 27. Platz.

Sehr erfreulich war, dass von den neun angetretenen Vereinen jeder mindestens einmal einen Sieger in den Mehrkämpfen stellte. Die meisten Sieger stellte mit 13 der 1. FC Igersheim. Schrozberg, Königshofen und Buchen folgten mit jeweils drei Siegern. hl

Ergebnisse

Männer, 100 Meter: 1. Stefan Bauer (TSV Schrozberg) 13,0 Sekunden. Männliche Jugend U20, Weitsprung: 1. Max Fischbeck (FC Igersheim) 5,99 Meter. Männliche Jugend U18, Weitsprung: 1. Sebastian Trunk (TSV Frank. Höpfingen) 5,55 Meter. Jugend M15, Dreisprung: 1. Linus Rüttling (TV Königshofen) 9,12 Meter. – Kugelstoß: 1. Linus Rüttling (TV Königshofen) 11,73, 2. Leo Geldbach (FC Igersheim) 9,73. Jugend M13, Kugelstoß: 1. Ian Hochrein (FC Igersheim) 8,19, 2. Leon Bauer (TSV Schrozberg) 7,82, 3. Roman Schermutzki (FC Igersheim) 7,28. Frauen, 100 Meter: 1. Samira Bopp (FC Igersheim) 14,5, 2. Annette Lehr (FC Igersheim) 15,1. – Weitsprung: 1. Samira Bopp (FC Igersheim) 4,32, 2. Annette Lehr (FC Igersheim) 3,78. Jugend W14, Kugelstoß: 1. Luisa Wolfram (FC Igersheim) 7,75. Jugend W13, Kugelstoß: 1. Marlene Stegers (FC Igersheim) 8,56, 2. Nele-Maxima Siegl (FC Igersheim) 6,16, 3. Samira Eißele (FC Igersheim) 5,18. Jugend W12, Kugelstoß: 1. Alea Menikheim (FC Igersheim) 5,97.

DreiKampf

Männliche Jugend M15: 1. Linus Rüttling (TV Königshofen) 1302 Punkte. Männliche Jugend M13: 1. Michael Dix (TV Königshofen) 1068, 2. Ian Hochrein (FC Igersheim) 883, 3. Simon Rüttling (TV Königshofen) 752.

Männliche Jugend M12: 1. Urs Jahn (ETSV Lauda) 1209, 2. Louis Mildenberger (FC Külsheim) 1091, 3. Simon Kaufmann (TSV Höpfingen) 1034. Männliche Kinder U12 (Team): 1. FC Igersheim (Link, Bähr, Quandt) 2491.

Männliche Kinder M11: 1. Matthias Oberst (ETSV Lauda) 968, 2. Linas Geier (FC Külsheim) 950, 3. Conner Grosche (FC Külsheim) 752. Männliche Kinder M10: 1. Timo Link (FC Igersheim) 882, 2. David Bähr (FC Igersheim) 823, 3. Elias Quandt (FC Igersheim) 786. Männliche Kinder U10 (Team): Dreikampf: 1. 1. FC Igersheim I (Ruess, Backes, Eißele) 2423, 2. TSV Schrozberg (Möbus, Szücs, König) 1960, 3. FC Igersheim II (Dietzel, F. König, N. Förderer) 1847.

Männliche Kinder M9: 1. Elias Ruess (FC Igersheim) 934, 2. Tim Möbus (TSV Schrozberg) 796, 3. Kairon Scott Backes (FC Igersheim) 785. Männliche Kinder M8: 1. Tian Geier (FC Külsheim) 815, 2. Samuel Eißele (FC Igersheim) 704, 3. Paul Szücs (TSV Schrozberg) 677. Kinder M7: 1. Fredric Endres (TV Niederstetten) 633, 2. Hannes Dietzel (FC Igersheim) 513, 3. Fabio Warnebold (FC Igersheim) 399. Kinder M7 (Team): 1. 1. FC Igersheim (Dietzel, Warnebold, Rüdinger) 1256 Punkte. Kinder M6: 1. Leonhard Burger (FC Igersheim) 385, 2. Moritz Himmelein (TSV Schrozberg) 135. Kinder M5: 1. Michael Hönig (FC Igersheim) 191, 2. Jonas Magdlung (FC Igersheim) 171. Weibliche Jugend W14: 1. Marieke Hauschild (FC Igersheim) 966. Weibliche Jugend W13: 1. Samira Eißele (FC Igersheim) 940. Weibliche Jugend W12: 1. Melissa König (TSV Schrozberg) 701. Weibliche Kinder U12 (Team): 1. FC Igersheim (Ghidelli, Ghidelli, Backes) 2924. Weibliche Kinder W11: 1. Emilia Grimm (FC Külsheim) 1033, 2. Alice Ghidelli (FC Igersheim) 1030, 3. Hellen Kohlschreiber (TV Niederstetten) 1002. Weibliche Kinder W10: 1. Charlotte Mechsner (TSV Buchen) 1103, 2. Martina Ghidelli (FC Igersheim) 1005, 3. Cindy Kaiser (TV Königshofen) 665. Weibliche Kinder U10 (Team): 1. FC Igersheim I (Korn, Hofmann, Beez) 2789, 2. FC Igersheim II (Knebel, Menikheim, Grünewald) 2284, 3. FC Igersheim III (Quandt, Herold, Olschewsky) 1726 Weibliche Kinder W9: 1. Nele Stumpf (TV Königshofen) 1030, 2. Maren Korn (FC Igersheim) 1028, 3. Feena Altmeyer (ETSV Lauda) 913. Weibliche Kinder W8: 1. Alix Nicola Söll (TV Hahn 1903/Taunusstein) 1103, 2. Ines Hofmann (FC Igersheim) 901, 3. Lena Knebel (FC Igersheim) 816. Kinder W7: 1. Leonora Mechsner (TSV Buchen) 679, 2. Ilaria Ghidelli (FC Igersheim) 594, 3. Lina Walter (FC Igersheim) 448. Kinder W7 (Team): 1. FC Igersheim (Ghidelli, Walter, Madlung) 1282. Kinder W6: 1. Madeleine Nagel (FC Igersheim) 166. Kinder W5: 1. Leni Ehrlich (FC Igersheim) 263. Kinder W4: 1. Ida Himmelein (TSV Schrozberg) 124, 2. Annika Dietzel (FC Igersheim) 79.

Vierkampf

Männliche Jugend M15: 1. Sebastian Trunk (Höpfingen) 2088 Punkte.

Männliche Jugend U14 (Team): 1. FC Igersheim (Schermutzki, Koch, Schübel) 4001. Männliche Jugend M13: 1. Leon Bauer (TSV Schrozberg) 1651 , 2. Roman Schermutzki (FC Igersheim) 1436, 3. Elias Koch (FC Igersheim) 1304. Männliche Jugend M12: 1. Tim Ehret (TSV Buchen) 1282, 2. Lennart Schübel (FC Igersheim) 1261. Männliche Kinder M11: 1. Jan Krajewski (ETSV Lauda) 1061. Weibliche Jugend W15: 1. Carlotta Peppel (FC Igersheim) 1939. Weibliche Jugend U14 (Team): 1. FC Igersheim (Stegers, Siegl, Menikheim) 5065. Weibliche Jugend W13: 1. Marlene Stegers (FC Igersheim) 1839, 2. Nele-Maxima Siegl (FC Igersheim) 1659. Weibliche Jugend W12: 1. Alea Menikheim (FC Igersheim) 1567, 2. Linda Flores (TSV Buchen) 1489, 3. Lisa Dewor (ETSV Lauda) 1148. Weibliche Kinder U12 (Team): 1. FC Igersheim (Breunig, Hofmann, Herrmann) 4527, 2. ETSV Lauda (Schäfer, Makosch, Lorenz) 3397. Weibliche Kinder W11: 1. Nelly Breunig (FC Igersheim) 1569, 2. Faina Hofmann (FC Igersheim) 1540, 3. Blanka Herrmann (FC Igersheim). Weibliche Kinder W10: 1. Lara Blagojevic (FC Igersheim) 1221, 2. Romy Schäfer (ETSV Lauda) 1179, 3. Stella Makosch (ETSV Lauda) 1153.