Lokalsport

Kegeln

Weiter sieglos

Archivartikel

Nicht nur der dritte Spieltag ist vorbei, der Seckacher Herren-Kegler, sondern auch eine ganz schwierige Anfangsphase der Saison. Die ersten Spiele waren vermeintlich auch die schwierigsten. Die Damen haben es da schon besser gemacht. Mit drei Punkten auf der Habenseite sieht es zur Zeit gut aus. Die „Gemischte“ hingegen ist auch noch sieglos.

Herren: TSV Denkendorf II – SV Seckacht 2:6 Punkte, 3267:3223 Holz. Christopher Karle 561; Markus Münnich 549; Julian Krauss 502; Reinhold Winter 496; Markus Winter 577 und Jürgen Retter 538.

Freuen: KSC Winnenden – SV Seckach 4:2 Punkte, 1944:1936 Holz. Birgit Münnich 508; Anni Hoffmann 506; Stefanie Pistor 448 und Marta Faix 474.

„Gemischte“: SKV Brackenheim – SV Seckach 8:0 Punkte, 2940:2685 Holz. Gabriele Büchler 462; Artem Lukovskij 443; Helmar Arthofer 436; Sylvia Thierl 412; Vanessa Arthofer 463 und Sven Arthofer 469. sek