Lokalsport

Schach 2:6-Niederlage des SK Buchen-Walldürn

Weiter auf erste Punkte warten

Archivartikel

Zum zweiten Spieltag der Schach-Bereichsliga empfing der SK Buchen-Walldürn den SC Rohrbach-Boxberg. Obwohl man mit nahezu bester Aufstellung antrat, war man auf dem Papier klarer Außenseiter gegen eines der stärksten Teams.

Nach gut 2,5 Stunden gingen fast gleichzeitig drei Partien zu Ende. Zuerst einigte sich Ronald de Swart mit seinem Gegner auf ein Remis in einer eher ruhigen und

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1196 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00