Lokalsport

Hallenfußball FSV Hollenbach gewann zum sechsten Mal in Serie das Turnier des TV Niederstetten, musste aber hart kämpfen, bis der Sieg feststand

Verloren geglaubtes Finale gedreht

Archivartikel

Die Finalspiele beim Hallenfußball-Jako-Cup der A-Junioren in Niederstetten waren an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende setzte sich der FSV Hollenbach tatsächlich doch noch zum sechsten Mal in Serie durch. Gastgeber TV Niederstetten verpasste eine Sensation nur hauchdünn und wurde Dritter.

Traditionell machten die A-Junioren den Auftakt beim Jako-Cup in Niederstetten. Obwohl der FSV

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00