Lokalsport

Handball Männer im Derby gefordert

Topspiel steht an

Archivartikel

Das Derby gegen den TV Mosbach ist Geschichte, doch am Samstag, 19. Oktober, steht für die erste Handball-Männermannschaft des TSV Buchen das nächste Topspiel auf dem Programm. Es geht zum Verbandsliga-Absteiger nach Königshofen. Des Weiteren spielt die zweite Mannschaft sonntags zuhause um 18 Uhr gegen den TV Mosbach II und am Samstag sind die Damen in Bad Mergentheim aktiv.

Ein weiteres kleines „Derby“ bestreitet die männliche A-Jugend um 13.30 Uhr in Tauberbischofsheim. Ihr Gegner ist die JSG Tauberfranken, die eine Niederlage und ein Sieg vorweisen kann. Buchen steht derzeit mit einer Niederlage da.

Am Samstag um 17.30 Uhr geht es für die „Ladies“ in Bad Mergentheim um zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Die HSG Taubertal geht als Favorit ins Match, doch für die Mannschaft von Grollmuss/Hollerbach ist der Gegner kein unbeschriebenes Blatt und wurde schon öfter durch den TSV geknackt.

Ob auch dieses Mal die Buchener als Sieger von der Platte gehen, wird man ab 17.30 Uhr in der Sporthalle bei der Kopernikus-Realschule erleben. ni