Lokalsport

Golf 29. Clubmeisterschaften des GC Glashofen-Neusaß

Philipp Johne holt sich den neunten Titel

Archivartikel

Neusaß.Bei ausgezeichneten äußeren Bedingungen fanden die 29. Clubmeisterschaften des Golfclubs Glashofen-Neusaß statt. In der Herrenkonkurrenz wurde Philipp Johne bereits am ersten Tag seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich mit einer Runde von 76 Schlägen (drei über Par) an die Spitze des Feldes. In Runde zwei lief es mit 79 Schlägen nicht ganz so gut, doch in der Schlussrunde zeigte er seine ganze Klasse und sicherte sich mit 71 Schlägen (zwei unter Par) und einem Gesamtergebnis von 226 Schlägen souverän seinen neunten Clubmeistertitel. Mit 243 Schlägen wurde sein Bruder Christoph Johne Vize-Clubmeister. Präsident Ronald Schneider wurde mit 245 Schlägen Dritter.

Weitaus spannender ging es bei den Damen zu. Dort lagen Charlotte Hohm und Barbara Kuhn nach zwei Runden mit je 178 Schlägen gleichauf, und die Entscheidung musste im Stechen fallen. Dabei setzte sich Charlotte Hohm durch.

Bei den Senioren landete Favorit Ulrich Hebenstreit mit Runden von 79 und 82 Schlägen einen Start-Ziel-Sieg und sicherte sich damit vor Manfred Bauer den Clubmeistertitel. In der Seniorinnenkonkurrenz entschied Margit Hollerbach die Clubmeisterschaft für sich und verwies damit Sandra Willmann auf den zweiten Platz. Jugendclubmeister wurde Tim Wacker, der seinen Vorjahrestitel verteidigte. k.n.