Lokalsport

Volleyball SG spielt ersatzgeschwächt in Geißelhardt

Mit ungewohntem Kader

Archivartikel

Zwei Stammspielerinnen fehlten, und am Morgen des Spieltags meldet sich die Libera krank: Mit einem sehr ausgedünnten Kader reiste der Tabellenführer der Volleyball-Bezirksliga Nord, die SG Vorbach-Tauber, am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen den SSV Geißelhardt

Die beiden Jugendspielerinnen Mona Meinikheim und Emily Dod sollten die dünne Personaldecke stärken. Sie fügten sich nahtlos in

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00