Lokalsport

Volleyball Höpfingerinnen in der Bezirksliga erfolgreich

Mit dem zweiten „Dreier“ auf den dritten Platz

Am vergangenen Sonntag bestritten die Volleyball-Frauen des TSV Höpfingen ihr zweites Auswärtsspiel in der Bezirksliga. Gastgeber war Eberbach. Im ersten Satz wurden trotz großer Motivation und Siegeswillen viele eigene Fehler gemacht. Dadurch hielt der Gegner immer wieder mi und zog gleich. Die Höpfingerinnen mussten sich mit einem knappen 26:28 geschlagen geben.

Im zweiten Satz hieß es dann, die eigenen Fehler abzustellen und die Konzentration durchgängig hochzuhalten. Dies glückte, und man entschied den Satz mit 25:10 eindeutig für sich.

Im dritten und vierten Satz sollte an die Leistungen des zweiten Satzes angeknüpft werden. Die TSV-Frauen ließen den Gegnerinnen keine Chance und holten sich den dritten (25:18) und vierten Satz (25:27) durch konstante Angaben und Angriffe.

Mit dem 3:1-Sieg gegen Eberbach sicherte man sich den zweiten „Dreie“r fürs Punktekonto und der TSV Höpfingen steht nun auf dem dritten Tabellenplatz. sib