Lokalsport

Leichtathletik TVH veranstaltet den mittlerweile 26. Werfertag auf der vereinseigenen Anlage / Erhebliche Vorgaben waren zu erfüllen / Bewusst weniger Teilnehmer am Start

Heinz-Günther Welke qualifiziert sich in Hardheim für die Deutsche Meisterschaften

Archivartikel

Ihren traditionellen, mittlerweile 26. landesoffenen Werfertag veranstalteten am Tag der Deutschen Einheit die Leichtathleten des TV Hardheim auf der vereinseigenen Anlage.

Diese Veranstaltung im Herbst ist üblicherweise eines der Topmeetings des Spätjahres im nördlichen Baden-Württemberg, und im Leichtathletikkreis Tauber-Odenwald momentan die einzige Veranstaltung überhaupt, bei der technische Wurfisziplinen angeboten werden.

Entgegen der ersten Befürchtungen und letztlich trockenem Wetter waren die äußeren Bedingungen als gut zu bezeichnen. Der organisatorische Ablauf um Sportwart Reiner Paul und Abteilungsleiter Dr. Achim Eirich sowie Sebastian Sauer im Wettkampfbüro und einem zuverlässigen Stamm an Kampfrichtern und Helfern war wie immer reibungslos.

Aufgrund der Covid-19 Situation hatte man sich dieses Jahr auf erhebliche Vorgaben seitens des Verbands einzustellen, weshalb die Hardheimer Verantwortlichen lediglich Hammerwerfen und Kugelstoßen im Programm hatten, und dies auch nur mit einer im Vorfeld drastisch begrenzten Teilnehmerzahl. So verbrachte man trotz aller Einschränkungen einen ansprechenden und vor allem sicheren Leichtathletiknachmittag.

Beim zuerst stattfindenden Hammerwerfen zeigte Leo Geldbach (LG Hohenlohe) die weitesten Würfe. Mit ihren Leistungen zufrieden sein durften auch Luisa Wolfram (LG Hohenlohe), sowie Amelie Eirich, Peter Dörr, Achim Eirich und Bernhard Stöffel (alle TV Hardheim).

Das Kugelstoßen brachte sehr ansprechende Ergebnisse für Fritz-Peter Schwarz, Werner Hollerbach und Achim Eirich (alle TV Hardheim), wobei sich Heinz-Günter Welke (LG Region Karlsruhe) sicher am meisten freute: Er reiste eigens nach Hardheim, um die Qualifikationsleistung für die Deutschen Meisterschaften zu erreichen – was ihm auch gelang.

Die Ergebnisse im Überblick:

Männliche Jugend U18: Hammerwurf: 1. Leo Geldbach (LG Hohenlohe) 41,92 m.

Senioren M55: Hammerwurf: 1. Peter Dörr (TV Hardheim) 36,85 m.

Senioren M60: Hammerwurf: 1. Bernhard Stöffel (TV Hardheim) 36,00 m, 2. Achim Eirich (TV Hardheim) 35,90 m; Kugelstoß: 1. Achim Eirich (TV Hardheim) 10,17 m.

Senioren M70: Kugelstoß: 1. Werner Hollerbachr (TV Hardheim) 9,31 m.

Senioren M75: Kugelstoß: 1. Fritz-Peter Schwarz (Hardheim) 7,65 m.

Senioren M80: Kugelstoß: 1. Heinz- Günther Welke (LG Region Karlsruhe) 6,50 m.

Weibliche Jugend U18: Hammerwurf: 1. Amelie Eirich (TV Hardheim) 31,71 m.

Weibliche Jugend U16: Hammerwurf: 1. Luisa Wolfram (LG Hohenlohe-1. FC Igersheim) 32,26 m.