Lokalsport

Leichtathletik Dreikönigslauf zum Start des 175-Jahr-Jubiläums der TSG Schwäbisch Hall / Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt dominiert die Konkurrenz bei den Damen

Florian Röser gewinnt zum fünften Mal in Folge und ist damit Rekordhalter

Archivartikel

Der Dreikönigslauf am 6. Januar war der Auftakt zum 175-Jahr-Jubiläum der TSG Schwäbisch Hall. Mit insgesamt 2231 Finishern (210 mehr als im Vorjahr) war eine neue Rekordbeteiligung erreicht.

Florian Röser von der TV Konstanz startete im Team der VR Bank, gewann den Dreikönigslauf mit 31:41 zum fünften Mal in Folge und ist damit alleiniger Rekordhalter auf der Zehn-Meter-Strecke bei den

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00