Lokalsport

Fußball Kerim Özcelik legt Traineramt nieder

„Erfolgreiche Zeit bei SG“

Archivartikel

Kerim Özcelik beendet nach fünf jährigem Engagement die Zusammenarbeit mit der SG Erfeld/Gerichtstetten. Im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten gab er bekannt, dass er sein Amt niedergelegt hat: „Ich habe dem Verein am Mittwoch mitgeteilt, dass ich den Weg so nicht mehr mitgehe. Dennoch gehen wir im Guten auseinander, da ich bei der SG eine sehr erfolgreiche Zeit hatte.“ Zur Saison 2013/2014 startete die Özcelik-Phase bei Erfeld/Gerichtstetten. Im ersten Jahr scheiterte man noch in der Relegation, doch in der Spielzeit 15/16 schaffte man dann den Aufstieg in die Landesliga. Jedoch scheiterte man am Ende der Saison wieder in der Relegation und stieg in die Kreisliga ab. Zu Beginn der neuen Spielzeit muss sich die SG nach einem neuen Trainer umschauen. mag