Lokalsport

Leichtathletik LG-Mädchen gewinnen in ihrer Altersklasse

Durchgehend ein hohes Tempo gegangen

Igersheim.Über 200 Läufer beim Stadtlauf in Dinkelsbühl fanden einen perfekten Untergrund vor. Kalt aber trocken war es, so dass die Läufer den Kurs von fünf Kilometer gut laufen konnten. Über die Fünf-Kilometer-Distanz waren Marie Brand und Alea Menikheim von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim mit am Start.

Beide Mädchen zeigten in dem Feld der über 50 Läufer ihre Stärke. Beide liefen mutig von Beginn an im vorderen Bereich mit. An der Spitze machte der Triathlet Johannes Loos von der TSG Roth das Tempo und siegte auch in einer guten Zeit von 17:51 Minuten.

Doppelsieg

Für Marie Brand gab es einige Zweikämpfe mit der Zweitplatzierten der Frauenwertung, mit Ina Throm. Am Ende setzte sich Marie Brand aber deutlich von Ina Throm ab. Sehr zum Vorteil für Marie Brand war, dass sie immer wieder in verschiedenen Gruppen mit Männern mitlaufen konnte, was ihr Tempo hoch hielt. Alea Menikheims Lauf gestaltete sich etwas ruhiger. Im gleichmäßigem Tempo lief sie die fünf Kilometer und ließ sich von den verschiedenen Positionskämpfen nicht beeindrucken.

So kam es zu einem sicheren Doppelsieg in der Klasse W12 für die beiden Mädchen des 1. FC Igersheim.

Marie Brand siegte in 23:33 Minuten vor Alea Menikheim in 24:40 Minuten. In der Gesamtwertung aller Fünf-Kilometer-Läufer kamen sie auf Platz 21 und 25.