Lokalsport

Volleyball Creglingen führt Tabelle an

Doppelsieg: Jetzt an der Spitze

Archivartikel

TV Creglingen – TV Bad Mergentheim 3:2 (25:19/16:25/24:26/26:24/15:12).

Beim ersten Heimspieltag in eigener Halle traf das Team des TVC auf die Mannschaften des TV Bad Mergentheim und des TV Niederstetten 3.

Im ersten Spiel gegen den TV Bad Mergentheim gewann der FC den ersten Satz klar mit 25:19. Aber bereits im nachfolgenden Satz verloren die Frauen ihre Souveränität und kamen komplett aus dem Spielfluss. Mit einem deutlichen 16:25 musste dieser an den Gegner abgegeben werden. In Satz drei fand das Team wieder in sein Spiel zurück, musste den Satz aber knapp mit 24:26 verloren geben. Ebenso knapp, aber mit dem besseren Ende für die Heimmannschaft ging dann der vorletzte Satz nach Creglingen, so dass der Tiebreak die Entscheidung bringen musste. Der FC gewann den entscheidenden Satz mit 15:13.

TV Creglingen – TV Niederstetten III 3:0 (25:16 / 25:16 / 25:6)

Im nachfolgenden Spiel trat man dann gegen die Youngsters aus Niederstetten an. Konzentriert und organisiert setzte man die unerfahrenen Gegnerinnen unter Druck und gewann souverän mit einem klaren 3:0 vor tollem Heimpublikum.

TV Creglingen: Lena Blumenstock, Marie Dehner, Lea Kilian, Madleen Kilian, Sigrid Kohl, Dilia Buck, Michelle Mutschmann, Anna Schmieg, Leah Gehringer, Lisa Obermüller, Chrissi Keller, Sarah Bruder (verletzt).

Bereits am 16. November trifft man zum nächsten Heimspieltag auf die Mannschaften der SG TSV Thalheim/TSV Untergruppenbach und des TV Niederstetten II. tvc