Lokalsport

Leichtathletik Schüler des Ganztages-Gymnasiums Osterburken erreichen beim Landesfinale den vierten Platz

Die beste Platzierung des GTO

Archivartikel

Nur um neun Punkte verfehlte die Schulmannschaft des GanztagesGymnasiums Osterburken beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ den dritten Platz im Heilbronner Frankenstadion. Der vierte Rang ist die beste Platzierung, die ein GTO-Leichtathletik-Team in den jüngsten acht Jahren bei einem Jugend-trainiert-für-Olympia-Wettbewerb auf Landesebene erreicht hat. Nach dem Kreisentscheid in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00