Lokalsport

Volleyball Röttinger Männer holen auswärts gegen den Tabellenführer wenigstens einen Punkt / TSV Stein war nicht zu schlagen

Den Spitzenreiter „ein bisschen geärgert“

Archivartikel

TSV Stein – TSV Röttingen 3:2 (16:25,25:22,20:25,25:21,15:9)

Röttingen: H. Dollmann, L. Dollmann, Franz, Fries, Gohsrich, Mehring, Metzger, Nast, Rein, Schulz und Ott.

Am 26. Januar mussten die Volleyballer des TSV Röttingen beim aktuellen Spitzenreiter der Landesliga Nord-West, dem TSV Stein, antreten. Stein hatte zum Saisonaktakt in Röttingen verloren, dann

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00