Lokalsport

Volleyball Saisonstart des TSV Röttingen in der Bayernliga verzögert sich / Hygienekonzept sieht 185 Zuschauer vor

Bayernliga in Württemberg

Archivartikel

Die sechsten bayerische Hygieneschutzverordnung ist am 2. September um weitere 14 Tage verlängert worden. Dies bedeutet, dass bis mindestens zum 18. September kein Hallen-Wettkampfbetrieb in Bayern stattfinden darf. Um den Vereinen und Mannschaften einen sinnvollen Handlungsspielraum zu geben, hat sich der Bayerische Volleyball-Verband entschieden, den Saisonstart 2020/21 auf den 3. Oktober zu

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00