Leserbrief

Leserbrief Zu „AfD-Büro stark beschädigt“ (FN, 13. Oktober)

Wo bleibt der Anstand?

Sind die Zeiten von Anstand, Achtung und Benehmen gegenüber anderen vorbei? Der Ton in der Politik wird rauer – mit Beleidigungen. Auch Anschläge gegenüber Andersdenkenden mehren sich.

Entsetzt sah ich die Bilder in den Fränkischen Nachrichten mit den Schäden am AfD-Büro in Tauberbischofsheim. Mit welcher Brutalität wurde vorgegangen, welche Parteigesinnung steckt dahinter? Kein Aufschrei, keine Empörung anderer Politiker.

Tauberbischofsheim ist nicht Halle. Bekommt jetzt die Landtagsabgeordnete Frau Dr. Baum Personenschutz nach diesem massiven Anschlag?

Die AfD kümmert sich mehr um Deutsche, um keine Multi-Kulti- Massenzuwanderung, und Islamisierung.

In Brasilien wurde ich einmal gefragt: Was ist mit euch Deutschen los – das Land der Dichter, Denker und Erfinder? Habt ihr keinen Nationalstolz mehr?

Frage: Wer kennt die deutsche Nationalhymne? Heute verkauft ihr Autos mit giftigen Abgasen, eure Kraftwerke sind Schuld an der Erderwärmung.

Dafür gibt es jetzt in Deutschland den Öko-Strom. Aber nur am Tag, wenn die Sonne scheint und der Wind weht.

Jetzt soll den Haushalten das Heizen mit Öl und Gas per Gesetz verboten werden.

Werden wir immer mehr von einer Öko-Diktatur beherrscht, die per Gesetz alles regelt und überwacht? Darunter hat bereits die freie Energiewirtschaft und unsere Automobilindustrie zu leiden.

Kommt nach der Nazidiktatur und der DDR mit ihrer Stasi eine Öko-Diktatur mit Überwachung?