Leserbrief

Lesebrief

Unnötige Zerstörung

Durch einen Leserbrief in den FN vor ein paar Tagen bin ich auf das Thema "Abriss des ehemaligen Bezirksspitals" in Boxberg aufmerksam geworden. Kurze Zeit später, am 10. Oktober habe ich mit Entsetzen das Bild vom Abriss in der Zeitung gesehen.

Für mich als gebürtige Boxbergerin stellt sich die Frage, warum konnte man das schöne Gebäude nicht renovieren und einen erweiterten neuen Anbau machen? In der heutigen Zeit ist doch technisch alles möglich und solche Gebäude , Altes mit Modernem kombiniert, sehen sehr interessant aus. Dass nun neben dem Gebäude auch noch das schöne Sgraffito "barmherziger Samariter" von Sepp Biehler unwiederbringlich verloren gegangen ist , hätte man das nicht zumindest retten können, finde ich sehr ärgerlich, denn mit Fantasie und Technik (diese eine Hausfront hätte man sicher erhalten können ) wäre es sicherlich möglich gewesen.