Leserbrief

Leserbrief Zu den Ereignissen des vergangenen Freitags

Polizei den Rücken stärken

Wir wollen uns auf diesem Wege ausdrücklich für den Einsatz unserer Polizistinnen und Polizisten bedanken. Nicht nur aufgrund der "Flüchtlingskrise" ist die Belastungsgrenze der Polizei erreicht.

Zahlreiche Überstunden haben sich angehäuft - so kann es nicht weiter gehen! Die Polizei hält für die gesamte Gesellschaft den Kopf hin. Der Polizei muss auch aus Stuttgart endlich der Rücken gestärkt werden. Vier verletzte Polizistinnen ist das Ergebnis des Auftritts des "vermummten Blocks" aus der linksradikale Szene. Das ist für uns inakzeptabel und wird von uns nicht so einfach hingenommen.

Das wollen wir genau so wenig in Wertheim haben wie Fremdenfeindlichkeit.

Die große Politik ist gut beraten in der "Flüchtlingskrise" endlich Lösungen zu finden. Das Erstarken der politischen Ränder ist ein Ergebnis der Konzeptlosigkeit in der Flüchtlingspolitik. Wir unten in der Kommune dürfen alles ausbaden.