Lauda / Königshofen

Leserbrief Zur Kandidatenvorstellung für die Bürgermeisterwahl in Lauda-Königshofen

„Wichtige Veranstaltung war nicht per Webcam zu sehen“

Heute ist der 10. März, in zweieinhalb Stunden soll in der Stadthalle Lauda die Vorstellung der Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 15. März erfolgen.

Auf der Homepage der Stadt wird ausdrücklich bestimmten Personen geraten, wegen der Verbreitung des Coronavirus besser nicht an der Veranstaltung teilzunehmen. Das ist vernünftig und deckt sich mit den Ratschlägen der Fachleute zu diesem Thema.

Da ich angesichts meines Alters zu dieser Gefahrengruppe gehöre, entschloss ich mich schweren Herzens, der Veranstaltung fernzubleiben.

Aber: es gibt heute in aller Welt unzählige Webcams, die meist belanglose Informationen senden. Warum schafft es die Stadt Lauda-Königshofen nicht, diese wichtige Veranstaltung live ins Internet zu übertragen, so dass alle Bürger, auch diejenigen daheim, an der Veranstaltung teilhaben können?

Technisch gesehen wäre das eine Kleinigkeit. Entweder besteht seitens der Stadt Desinteresse oder sie ist fachlich und / oder technisch nicht in der Lage, diesen interessanten Abend allen Bürgern zugänglich zu machen. Aus meiner Sicht ein Armutszeugnis...

Zum Thema