Lauda / Königshofen

Taubertäler Kulturtage

Weitere Highlights

Archivartikel

Königshofen.Noch bis einschließlich Montagabend haben Interessenten die Gelegenheit zum Besuch der Taubertäler Kulturtage. Dieses finden in der Autoarena an der Tauber-Franken-Halle statt. Nach dem Auftaktabend am Donnerstag stand am Freitag ein Konzert der Band „J.B.O.“ mit dem Titel „We Don’t Like Metal - We Love It!“ auf dem Programm (wir berichten in unserer Montagsausgabe). An diesem Samstag geht es um 20 Uhr mit der Band „Unantastbar“ und deren „Autokino-Tour 2020“ weiter. Krankheitsbedingt abgesagt werden musste hingegen das für Sonntagnachmittag geplante Familien-Musical-Erlebnis „Ritter Roland und Prinzessin Willnicht“.

Ein weiterer Höhepunkt der Taubertäler Kulturtage ist jedoch am Sonntag ab 19 Uhr das Gastspiel des DJ-Duos um Nico Wendel mit dem zweideutigen Namen „Gestört aber GeiL & DJ MAC“, das Musik „von und fürs Herz“ verspricht.

Zum Abschluss der „Taubertäler Kulturtage“ ist am Montag das „Kino Mobil“ in der Königshöfer „Autoarena“ zu Besuch. Um 17 Uhr gibt es den Familien- und Abenteuerfilm „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“. Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens verschanzt. Um 20 Uhr folgt die Filmkomödie „100 Dinge“ von Florian David Fitz. Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem können Paul und Toni, gespielt von Fitz und Matthias Schweighöfer, nicht ohne einander.

Karten für die Veranstaltungen der Taubertäler Kulturtagen in der Autoarena sind ausschließlich im Vorverkauf online erwerbbar. Snacks und Getränke gibt es ebenfalls nur online im Vorverkauf. Die Zufahrt auf das Gelände ist ausgeschildert und frühestens 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich. Pro Auto sind maximal fünf Personen erlaubt. Die Platzzuweisung erfolgt in der Reihenfolge nach Eintreffen durch das Personal. pdw

Zum Thema